Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Unser Theaterstück in der Schweiz

Bertha tourte ins Wallis

Am 20. September stand "unsere" Bertha in Naters im schweizer Wallis auf der Bühne. Grund für die Einladung war das 15jährige Jubiläum des Oberwalliser Vereins für Sterbe- und Trauerbegleitung, der ein stationäres Hospiz für die Region aufbauen möchte. Vor etwas 450 Zuschauerinnen entfaltete sich das Drama um die sterbende Vampirin im Hospiz. Das Publikum reagierte berührt und belustigt und quittierte den Abend mit stürmischem Applaus. Mehr...

Berliner Hospizherbst

Tag der Offenen Tür

Am 15. Oktober von 15 bis 18 Uhr bietet das Hospiz im Rahmen des Berliner Hospizherbstes einen Tag der Offenen Tür. Bei den Führungen in kleinen Gruppen können Sie sich über die Geschichte des Hauses und über die Versorgung unserer Gäste informieren. Auch für Ihr leibliches Wohl ist gesorgt! Das Gesamtprogramm des Hospizherbstes finden Sie hier

Berliner Hospizherbst

Vortrag: Frühzeitige Integration von Palliative Care in der Onkologie

Im Anschluß an den Tag der Offenen Tür freuen wir uns auf PD Dr.med. Anne Letsch, Charité Universitätsmedizin Berlin, Charité Compehensive Cancer Center, die sich in ihrem Vortrag mit der Einführung palliativer Angebote in einem früheren Stadium einer Krebserkrankung befasst. 15.10.2019 um 18.30 Uhr.

Berliner Hospizherbst

Türkisches Infocafé

Dilek Yildiz, Koordinatorin des türkischen Hospizdienstes, freut sich darauf, mit türkischstämmigen Berlinerinnen und Berlinern ins Gespräch zu kommen. Wenn Sie sich für eine ehrenamtliche Mitarbeit interessieren oder sich in Ihrer Familie ein schwerkranker Anghöriger befindet und Sie sich über Möglichkeiten einer guten Versorgung informieren möchten, kommen Sie ins Info-Café am 31. Oktober 2019 von 17-19 Uhr. Ort: Der Nachbar, Cranachstr. 7, 12157 Berlin, Nähe S-Bahn Friedenau. Weitere Informationen erhalten Sie unter Tel: 76883105.

Berliner Hospizherbst

Diskussion: Ethische Grenzsituationen am Lebensende

Bei der Begleitung schwerstkranker Menschen sieht sich das interdisziplinäre palliative Team häufig mit ethischen Fragestellungen konfrontiert. Am 21. November von 15:30-17 Uhr möchten wir anhand von Fallbeispielen dazu mit haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden und einem SAPV-Arzt ins Gespräch kommen. Kommen Sie gerne dazu, um unsere Arbeitsweise kennen zu lernen. Anschließend kleines Buffet. Um Anmeldung wird gebeten unter: 76883104.

Doppeltes Jubiläum

Der neue Newsletter

Zum Doppeljubiläum erscheint der neue Newsletter als Sonderausgabe mit vielen Erfahrungsberichten aus 15 Jahren stationärem Hospiz und 20 Jahren Ambulantem Hospizdienst. Was unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bewegte, berührte und und zu denken gab, lesen Sie hier.

Der neue Rundgang

Neue Ansichten aus dem Hospiz

Endlich ist er fertig, unser neuer Hospizrundgang. Wenn Sie den Tag der Offenen Tür verpasst haben oder nicht selbst zu einer Hospizbesichtigung das Haus verlassen können, bietet sich hier eine gute Möglichkeit, sich einen ersten Eindruck zu verschaffen. Mehr...

Wir suchen türkische Ehrenamtliche

Türkischer ehrenamtlicher Hospizdienst im Aufbau

Den ambulanten Hospizdienst gibt es bei uns schon seit 1999. Dieses Angebot möchten wir nun stärker auch türkischen Mitbürgerinnen und Mitbürgern zugänglich machen, die aufgrund von schwerer Krankheit ihrer Kultur entsprechende, sensible und vertraute Unterstützung benötigen. Nähere Informationen auf Türkisch und Deutsch

Palliative Beratung

Beratung zu Angeboten für Schwerstkranke

Das Hospiz Schöneberg-Steglitz bietet palliative Beratung an. Menschen, die sich über das Netzwerk der palliativen Angebote in Berlin informieren möchten, erfahren am Telefon oder in einem persönlichen Gespräch wichtige Details zu Palliativpflegediensten, der ambulanten Versorgung durch die Ärzte von Home Care Berlin, ehrenamtliche Sterbebegleitung, die Unterbringung in stationären Hospizen und deren Finanzierung. Mehr...

Mitmachen

Ehrenamtliche Mitarbeit

Im Hospiz Schöneberg-Steglitz können Ehrenamtliche sowohl ambulant als auch im stationären Bereich mitarbeiten. Darüber hinaus freuen wir uns auch über Menschen, die bei der Dekoration des Hauses, der Gartenpflege, der Ausrichtung von Veranstaltungen oder der Durchführung von Informationsständen mitmachen möchten. Möglichkeiten ehrenamtlichen Engagements

Zusammenarbeit

Kooperationen

Hospizarbeit heisst vernetztes Arbeiten. Deshalb ist das Hospiz Schöneberg-Steglitz bestrebt, mit unterschiedlichen Einrichtungen des Gesundheitswesens eng zusammenzuarbeiten. Das Hospiz und sein Netzwerk

Kontakt

Hospiz Schöneberg-SteglitzKantstraße 1612169 BerlinStandort / BVG Fahrinfo
Hospiz Schöneberg-SteglitzKantstraße 1612169 Berlin
7 68 83 -0Fax 76 88 31 -11E-Mail senden
Sprechzeiten Montag bis Freitag 9.00 bis 16.00 Uhr (Almuth Lohoff)
Montag bis Freitag 8.00 bis 16.00 Uhr (Christine Seiler)
Montag bis Freitag 9.00 bis 16.00 Uhr (Stefan Schütz)
LeitungChristine Seiler76 88 31 -02E-Mail senden
SozialarbeitAlmuth Lohoff76 88 31 -03E-Mail senden
Ambulante HospizbegleitungStefan Schütz76 88 31 -04E-Mail senden
Beauftragte für Medizinproduktesicherheit

Frau Bialucha ist gemäß der Medizinprodukte-Betreiberverordnung (§6, MPBetreibV) die Beauftragte für Medizinproduktesicherheit in unserem Hospiz. Sie ist unter folgender Mail-Adresse zu erreichen: medizinproduktesicherheit