Zur Orientierung für Menschen mit Behinderungen

Hospiz hizmetimiz

Gönüllü olarak yasamin son evresinde olan türk vatandaslara bir yardim hizmeti

Hospiz hizmetimiz 1999 senesinde kuruldu. Bu hizmeti daha cok türk vatandaslarina yakinlastirmak istiyoruz, özellikle agir hastalik geciren insanlara, daha cok kendi kültür alaninda, duyarlilikla ve yakin destekle bu hizmeti sunmak istiyoruz.

Bu sebeplerden dolayi, hospiz hizmetimiz gerceklestirmek icin ilgi duyan türk vatandaslarina seslenmek istiyoruz. Ilk önce sizinle bir temasa girmek istiyoruz, ardindan birbirimizden birseyler ögrenip, ilk adimlarimizi beraber atmak icin projeyi uygulayabiliriz.

Sonradan bir egitim/seminar düzenlemek gerekiyor, cünkü gönüllüleri bu sürec icinde iyi bir sekilde hazirlamak gerekiyor.

Hospiz hizmeti olarak bizim arzumuz, sizlerle saygi ve kültürlerarasi icersinde bir diyalog kurmag ve sürdürmek.

 

Carmen Dietrich und Stefan Schütz: 76 88 31 - 04

Türkischer Hospizdienst entsteht

Türkische Mitbürgerinnen und Mitbürger für unseren Hospizdienst

Seit 17 Jahren begleiten wir schwerstkranke und sterbende Menschen in ihrer letzten Lebensphase und versuchen, Familie und Angehörige zu entlasten. Wenn wir türkische Familien besuchten, was nicht sehr häufig vorkam, wurden die kulturellen Unterschiede spürbar. Die Familien äußerten den Wunsch, lieber von einer oder einem Ehrenamtlichen aus der eigenen Kultur begleitet zu werden -  ein verständliches Anliegen in einer Lebenssituation, die für alle Beteiligten hoch belastend sein kann.

Deshalb suchen wir nun interessierte türkische Mitbürgerinnen und Mitbürger, die sich beim Aufbau eines Hospizdienstes engagieren möchten, der ehrenamtliche Sterbebegleitung für schwerstkranke Menschen türkischer Herkunft und deren Familien anbietet.

Zunächst möchten wir mit Ihnen ins Gespräch kommen, um voneinander lernen zu können und erste Schritte zu planen. Anschließend soll eine Schulung entwickelt werden, die auf den Bedürfnisse der Menschen dieses Kulturkreises aufbaut und zukünftige Ehrenamtliche auf ihre Tätigkeit vorbereitet.

Wir freuen uns auf eine respektvolle kulturelle Begegnung.

Rufen Sie uns an, wenn Sie Interesse haben: 76 88 31 - 04 (Carmen Dietrich und Stefan Schütz)

Ehrenamtliche Mitarbeit

Einsatzfelder für ehrenamtliche Mitabeiter/-innen in der Sterbebegleitung

Im Hospiz können Sie in unterschiedlichen Bereichen ehrenamtlich tätig werden.

Die ehrenamtliche Sterbebegleitung ist die klassische Aufgabe der Hospizarbeit. Im Hospiz Schöneberg-Steglitz können Sie sowohl ambulant als auch im stationären Bereich mitarbeiten. Darüber hinaus freuen wir uns auch über Menschen, die bei der Dekoration des Hauses, der Gartenpflege, der Ausrichtung von Veranstaltungen oder der Durchführung von Informationsständen mitmachen möchten.

Wir führen mit allen Interessent/-innen im Vorfeld Gespräche, in denen wir herausfinden möchten, ob sich beide Seiten eine Zusammenarbeit vorstellen können.

Vor dem Einstieg bieten wir einen Vorbereitungskurs an, der sich über etwa sechs Monate erstreckt. Die ehrenamtliche Mitarbeit begleiten wir durch regelmäßige Supervision, in der Erlebtes reflektiert werden kann.

Vorbereitungskurs

Einführung in die Sterbebegleitung

Zur Vorbereitung auf die vielfältigen Anforderungen der späteren Tätigkeit als ehrenamtliche Sterbebegleiter/innen bieten wir einen Vorbereitungskurs an.

Er dauert ca. ein halbes Jahr und beinhaltet sechs Wochenend- und etwa zehn Abendseminare. Neben allgemeinen Informationen zum Thema Tod und Sterben, Hospizbewegung, Palliativmedizin etc. steht während des Kurses die eigene Auseinandersetzung im Vordergrund. Welche Erfahrugnen bringe ich hinsichtlich Trennungen und Abschieden mit? Wie habe ich mich in Situtationen des Helfens oder der Hilflosigkeit erlebt? Welche Wünsche oder Befürchtungen hege ich, wenn ich an mein eigenes Sterben denke?

Wir setzen uns mit den Themen mit unterschiedlichen Methoden auseinander. Dazu gehören Kleingruppenarbeit, geleitete Meditation, Rollenspiele und vieles mehr.

Da wir zur Zeit einen starkes Interesse an einer Mitarbeit in unserem Hospizdienst verzeichnen, ist der diejährige Kurs bereits voll belegt. Den Start des nächsten Vorbereitungskurses haben wir für September 2017 terminiert. Wir bitten um Ihr Verständnis.